Aktuelle News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Leev Fastelovendsfründe,

der Spruch „…wenn es am Schönsten ist, soll man Aufhören…“ trifft uns gerade mit voller Breitseite. Wir haben mit Euch zusammen ein grandioses 30- Jähriges Bestehen der Löstigen Wiever vun St. Georg gefeiert und dann kam Corona…

Wie wir Euch bereits geschrieben haben, ist die Zahl unserer Aktiven durch Corona, Alters- und Krankheitsbedingt deutlich minimiert worden und es haben sich leider zu wenige Neue gefunden. Aus diesem Grund sehen wir uns trauriger weise nicht in der Lage, unsere Sitzungen wie gewohnt durchzuführen. Es wird also vorerst keine Sitzungen im Gürzenich zo Wieß der Löstigen Wiever geben. Wir sind darüber wirklich sehr traurig, jedoch geht es nur ganz oder gar nicht.

Alle, die noch gültige Eintrittskarten von diesem Jahr haben (…die für 2023 beibehalten werden sollten) werden demnächst von uns persönlich kontaktiert und können selbstverständlich ihr Geld zurück bekommen.

Wir bleiben natürlich weiterhin bestehen und nehmen im Rahmen unserer Möglichkeiten weiter aktiv am „Dorfleben“ teil (Pfarrfest, Weihnachtsmarkt, Karnevalszug Weiß,…) und auch unser Kartoffelfest soll es weiterhin geben.

In diesem Jahr hat das Kartoffelfest alle bisherigen weit übertroffen, herzlichen Dank an alle, die da waren und natürlich zuallererst ein riesiges Dankeschön an alle unseren fleißigen Helfer und Unterstützer. Ohne sie hätten wir den großen Andrang und die viele Arbeit nicht bewältigen können.

Bleibt uns weiterhin wohlgesonnen, wer weiß, was die Zukunft bringt…

Bleibt gesund und seid herzlichst gegrüßt
Eure Löstigen Wiever vun St. Georg
... mehr anzeigenweniger anzeigen

4 Stunden zurück
Leev Fastelovendsfründe, 

der Spruch „…wenn es am Schönsten ist, soll man Aufhören…“ trifft uns gerade mit voller Breitseite. Wir haben mit Euch zusammen ein grandioses 30- Jähriges Bestehen der Löstigen Wiever vun St. Georg gefeiert und dann kam Corona… 

Wie wir Euch bereits geschrieben haben, ist die Zahl unserer Aktiven durch Corona, Alters- und Krankheitsbedingt deutlich minimiert worden und es haben sich leider zu wenige Neue gefunden. Aus diesem Grund sehen wir uns trauriger weise nicht in der Lage, unsere Sitzungen wie gewohnt durchzuführen. Es wird also vorerst keine Sitzungen im Gürzenich zo Wieß der Löstigen Wiever geben. Wir sind darüber wirklich sehr traurig, jedoch geht es nur ganz oder gar nicht. 

Alle, die noch gültige Eintrittskarten von diesem Jahr haben (…die für 2023 beibehalten werden sollten) werden demnächst von uns persönlich kontaktiert und können selbstverständlich ihr Geld zurück bekommen. 

Wir bleiben natürlich weiterhin bestehen und nehmen im Rahmen unserer Möglichkeiten weiter aktiv am „Dorfleben“ teil (Pfarrfest, Weihnachtsmarkt, Karnevalszug Weiß,…) und auch unser Kartoffelfest soll es weiterhin geben. 

In diesem Jahr hat das Kartoffelfest alle bisherigen weit übertroffen, herzlichen Dank an alle, die da waren und natürlich zuallererst ein riesiges Dankeschön an alle unseren fleißigen Helfer und Unterstützer. Ohne sie hätten wir den großen Andrang und die viele Arbeit nicht bewältigen können. 

Bleibt uns weiterhin wohlgesonnen, wer weiß, was die Zukunft bringt… 

Bleibt gesund und seid herzlichst gegrüßt 
Eure Löstigen Wiever vun St. Georg

Kommentare auf Facebook

Traurig, aber voll nachziehbar. Wünsche euch alles Gute.🥰

Das ist sehr sehr schade und es fehlt damit ein Stückchen vom Ganzen. Umso mehr ist es eine Freude das Ihr weiterhin aktiv bleibt - wir freuen uns auf Treffen hier und da 😉 Ne schöne Jroß

So schade . Für Goswin und für mich , waren eure Sitzungen Karneval pur. Danke dafür. Wir sehen uns . Leider beim Kartoffelfest nicht, es waren ja Himmel und Menschen dort. Hatte nach gut 1 Std noch nicht ein Böngchen , also nix zu essen , nix zu trinken , bin dann nach Hause. Schade Euch weiter alles Gute. 😘

Hallo zu erst ein großes Dankeschön an euch alle für die tollen Sitzungen wir sind immer sehr gerne zu euch gekommen, weil das der Karneval war den Heinz und ich so gemocht haben. Wir werden euch sehr vermissen 🥲Aber ich kann es verstehen was nicht geht , geht nicht.Ich wünsche euch alles Liebe und Gute und wer weiß was alles noch so kommt. Wir sehen uns ✌️

Hallo ihr Lieben, das ist sehr Schade, aber es ist voll zu verstehen. Dankeschön für viele tolle Sitzungen.😊😘 Gruß Birgit

View more comments

Eben ”Auf der Ruhr“ am Bürgersteig entdeckt! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

20 Stunden zurück
Eben ”Auf der Ruhr“ am Bürgersteig entdeckt!

Montag 3. Oktober | Friedenslieder singen auf dem Kirchplatz von St. Georg
Hier gibts weitere Infos und auch die Liedtexte:
wirsindhoffen.de/aktion/deutschland-singt-fuer-hoffnung-und-frieden/
... mehr anzeigenweniger anzeigen

23 Stunden zurück
Montag 3. Oktober | Friedenslieder singen auf dem Kirchplatz von St. Georg
Hier gibts weitere Infos und auch die Liedtexte:
https://wirsindhoffen.de/aktion/deutschland-singt-fuer-hoffnung-und-frieden/

Köln Marathon 2022 – Einschränkungen in der Innenstadt

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause gehen beim Köln Marathon am Sonntag, 2. Oktober 2022, mehr als 16.000 Läufer*innen an die Startlinie in Köln-Deutz. Das größte Breitensportevent Nordrhein-Westfalens beginnt um 8.30 Uhr für die Teilnehmenden am Halbmarathon, der Marathon und die Staffeln folgen um 10 Uhr.

Durch die Streckenführungen kann es im Stadtgebiet zu Beeinträchtigungen kommen: In der Innenstadt rund um den Dom, Rheinuferstraße, auf der Deutzer Brücke und Severinsbrücke, der Rheinpromenade in Deutz und dem Östlichen Zubringer. Die Straßensperrungen gelten im Wesentlichen von 6 bis 18 Uhr. Detaillierte Informationen zu den Straßensperren sind nachzulesen unter koeln-marathon.de/anwohner/

Der Generali Köln Marathon ist Teil des Kölner Sportjahres, das auch 2022 wieder rund 30 Sportveranstaltungen von nationalem und internationalem Interesse umfasst. www.koelner-sportjahr.de
... mehr anzeigenweniger anzeigen

23 Stunden zurück
Köln Marathon 2022 – Einschränkungen in der Innenstadt 

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause gehen beim Köln Marathon am Sonntag, 2. Oktober 2022, mehr als 16.000 Läufer*innen an die Startlinie in Köln-Deutz. Das größte Breitensportevent Nordrhein-Westfalens beginnt um 8.30 Uhr für die Teilnehmenden am Halbmarathon, der Marathon und die Staffeln folgen um 10 Uhr.
 
Durch die Streckenführungen kann es im Stadtgebiet zu Beeinträchtigungen kommen: In der Innenstadt rund um den Dom, Rheinuferstraße, auf der Deutzer Brücke und Severinsbrücke, der Rheinpromenade in Deutz und dem Östlichen Zubringer. Die Straßensperrungen gelten im Wesentlichen von 6 bis 18 Uhr. Detaillierte Informationen zu den Straßensperren sind nachzulesen unter https://koeln-marathon.de/anwohner/
 
Der Generali Köln Marathon ist Teil des Kölner Sportjahres, das auch 2022 wieder rund 30 Sportveranstaltungen von nationalem und internationalem Interesse umfasst. www.koelner-sportjahr.de

Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal müssen geschützt werden

Vorarbeiten für Schutzkonstruktion des Dionysos-Mosaiks haben begonnen

In Vorbereitung auf die Generalinstandsetzung des Römisch-Germanischen Museums werden die meisten Ausstellungstücke aus dem Gebäude ausgelagert. Das bekannte Dionysos-Mosaik und das Grabmal des Poblicius hingegen bleiben während der Bauarbeiten im Museum, da deren Auslagerung zu aufwendig wäre. Das Dionysos-Mosaik wird mit einer Art großem Deckel versehen, das Poblicius-Grabmal mit einem Schutzbau umhüllt, damit die beiden Herzstücke des Museums auf der Baustelle gut geschützt sind. Beide Ausstellungsstücke des Römisch-Germanischen Museums konnten bislang auch nach Schließung des Museums noch von außen durch die Fensterfront betrachtet werden.

Im ersten Schritt – vor der Deckelmontage – ist das Dionysos-Mosaik bereits mit Polystyrol-Schaumplatten und Vlies abgedeckt worden und somit nicht mehr für die Öffentlichkeit sichtbar. Wenn das Gerüst über dem Mosaik errichtet und dieses dann mit einer klimadichten Ummantelung versehen worden ist und das Schutzgerüst um das Poblicius-Grabmal aufgebaut wurde, lädt die Stadt zu einem Fototermin ein – voraussichtlich Ende Oktober.

Hintergrund
Das Dionysos-Mosaik stammt aus der Zeit um 230 nach Christus. Es liegt heute an der gleichen Stelle, an der es einstmals den Boden eines reichen römischen Hauses zierte und wo man es 1941 beim Bau des Dombunkers entdeckte. Letztlich ist es der Grund dafür, dass das Römisch-Germanische Museum im Südosten des Roncalliplatzes errichtet wurde.

Info: Stadt Köln
Foto: Dionysos-Mosaik, Rheinisches Bildarchiv (RBA)
... mehr anzeigenweniger anzeigen

23 Stunden zurück
Dionysos-Mosaik und Poblicius-Grabmal müssen geschützt werden 

Vorarbeiten für Schutzkonstruktion des Dionysos-Mosaiks haben begonnen

In Vorbereitung auf die Generalinstandsetzung des Römisch-Germanischen Museums werden die meisten Ausstellungstücke aus dem Gebäude ausgelagert. Das bekannte Dionysos-Mosaik und das Grabmal des Poblicius hingegen bleiben während der Bauarbeiten im Museum, da deren Auslagerung zu aufwendig wäre. Das Dionysos-Mosaik wird mit einer Art großem Deckel versehen, das Poblicius-Grabmal mit einem Schutzbau umhüllt, damit die beiden Herzstücke des Museums auf der Baustelle gut geschützt sind. Beide Ausstellungsstücke des Römisch-Germanischen Museums konnten bislang auch nach Schließung des Museums noch von außen durch die Fensterfront betrachtet werden.
 
Im ersten Schritt – vor der Deckelmontage –  ist das Dionysos-Mosaik bereits mit Polystyrol-Schaumplatten und Vlies abgedeckt worden und somit nicht mehr für die Öffentlichkeit sichtbar. Wenn das Gerüst über dem Mosaik errichtet und dieses dann mit einer klimadichten Ummantelung versehen worden ist und das Schutzgerüst um das Poblicius-Grabmal aufgebaut wurde, lädt die Stadt zu einem Fototermin ein – voraussichtlich Ende Oktober.
 
Hintergrund
Das Dionysos-Mosaik stammt aus der Zeit um 230 nach Christus. Es liegt heute an der gleichen Stelle, an der es einstmals den Boden eines reichen römischen Hauses zierte und wo man es 1941 beim Bau des Dombunkers entdeckte. Letztlich ist es der Grund dafür, dass das Römisch-Germanische Museum im Südosten des Roncalliplatzes errichtet wurde.

Info: Stadt Köln
Foto: Dionysos-Mosaik, Rheinisches Bildarchiv (RBA)

Auch die Dorfgemeinschaft Weiß 1962 e.V. ist Mitglied des Zusammenschluss #NurZesamme - Wir freuen uns dieses Projekt zu unterstützen. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 Tage zurück
Auch die Dorfgemeinschaft Weiß 1962 e.V. ist Mitglied des Zusammenschluss #NurZesamme - Wir freuen uns dieses Projekt zu unterstützen.

Neues aus der Eisdiele Marano🥶 Die Kälte ist zurück! Was gibt es besseres als eine heiße Tasse Schokolade mit Sahne und einem Stück Käsekuchen mit Vanille-Eis.
Mhmmmm 😋🤌🏻
... mehr anzeigenweniger anzeigen

3 Tage zurück
Neues aus der Eisdiele Marano

Mehr Verkehrssicherheit für Kinder

Neuer Verkehrsübungsplatz im Vorgebirgspark

Nachdem im Juli ein neuer Verkehrsübungsplatz auf dem Ottmar-Pohl-Platz in Kalk markiert wurde, hat die Verwaltung im Vorgebirgspark (zwischen Raderthalgürtel und Markusstraße) in Raderthal einen weiteren Verkehrsübungsplatz markiert. Auf einer Fläche von 25 mal 45 Metern werden verschiedene Verkehrssituationen (beispielsweise Kreisverkehr, Vorfahrtsstraße, Einbahnstraße) dargestellt. Kinder, Jugendliche sowie Schüler*innen der angrenzenden Schulen und Kindertagesstätten haben hierdurch die Möglichkeit, sich auf spielerische Art mit dem Radverkehr und den Verkehrsregeln auseinanderzusetzen.

Um bauliche Hindernisse zu vermeiden, wurden die Verkehrszeichen in Form von Piktogrammen auf dem Boden markiert. Hierdurch steht die asphaltierte Fläche auch weiterhin für alternative Nutzungen zur Verfügung. Die Gesamtkosten liegen bei rund 18.000 Euro.

Grundlage ist ein Beschluss der Bezirksvertretung Rodenkirchen vom 2. Mai 2022, der unter ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=106727 abgerufen werden kann.

Info der Stadt Köln
... mehr anzeigenweniger anzeigen

3 Tage zurück
Mehr Verkehrssicherheit für Kinder

Neuer Verkehrsübungsplatz im Vorgebirgspark
 
Nachdem im Juli ein neuer Verkehrsübungsplatz auf dem Ottmar-Pohl-Platz in Kalk markiert wurde, hat die Verwaltung im Vorgebirgspark (zwischen Raderthalgürtel und Markusstraße) in Raderthal einen weiteren Verkehrsübungsplatz markiert. Auf einer Fläche von 25 mal 45 Metern werden verschiedene Verkehrssituationen (beispielsweise Kreisverkehr, Vorfahrtsstraße, Einbahnstraße) dargestellt. Kinder, Jugendliche sowie Schüler*innen der angrenzenden Schulen und Kindertagesstätten haben hierdurch die Möglichkeit, sich auf spielerische Art mit dem Radverkehr und den Verkehrsregeln auseinanderzusetzen.
 
Um bauliche Hindernisse zu vermeiden, wurden die Verkehrszeichen in Form von Piktogrammen auf dem Boden markiert. Hierdurch steht die asphaltierte Fläche auch weiterhin für alternative Nutzungen zur Verfügung. Die Gesamtkosten liegen bei rund 18.000 Euro.
 
Grundlage ist ein Beschluss der Bezirksvertretung Rodenkirchen vom 2. Mai 2022, der unter https://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=106727 abgerufen werden kann.

Info der Stadt Köln

Ab Donnerstag wird am Rheinufertunnel gearbeitet.Wir arbeiten im Rheinufertunnel: In der Nacht von Donnerstag, 29. September, auf Freitag, 30. September 2022, warten wir die Lüftungsanlage und die Beleuchtungen der Fluchtausgänge. Dafür werden wir zwischen 21 Uhr und 5 Uhr in beiden Tunnelröhren jeweils die rechte und mittlere Fahrspur sperren. (📸 : Christoph Seelbach) ... mehr anzeigenweniger anzeigen

3 Tage zurück
Ab Donnerstag wird am Rheinufertunnel gearbeitet.

Die Facebook-Seiten des Vereins „FREUNDE VOM KULTURFORUM WACHSFABRIK E.V.“ mussten leider wegen eines Hackerangeriffs neu angelegt werden. Der Verein würde sich freuen, wenn Sie den neu angelegten Seiten folgen würden.
Vielen Dank im Voraus.
www.facebook.com/freundewachsfabrik
Foto: Ruprecht Stempell
... mehr anzeigenweniger anzeigen

4 Tage zurück
Die Facebook-Seiten des Vereins „FREUNDE VOM KULTURFORUM WACHSFABRIK E.V.“ mussten leider wegen eines Hackerangeriffs neu angelegt werden. Der Verein würde sich freuen, wenn Sie den neu angelegten Seiten folgen würden. 
Vielen Dank im Voraus.
https://www.facebook.com/freundewachsfabrik
Foto: Ruprecht Stempell

Der Übergang von Kita zur Grundschule einfach erklärt

Stadt Köln bietet Erklärfilme für Eltern zur Vorbereitung auf die Einschulung an

In dieser Woche haben alle Kölner Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder im nächsten Jahr schulpflichtig werden, von der Stadt Köln einen Brief zur Schulanmeldung erhalten.

Die Zeit des Übergangs eines Kindes von der Kita oder der Familie in die Schule ist für alle eine besondere Zeit: Es stehen Fragen der Schulwahl, des Schulweges und der Vorbereitung auf die Schule an.

Um Familien bei diesen Fragen zu unterstützen, hat die Stadt Köln vier Filme zu den Themen Bildung und Bildungspartnerschaft, Schulanmeldung und Sprachförderung erstellt. Diese Erklärfilme erläutern Eltern und Erziehungsberechtigten von Vorschulkindern die anstehenden Schritte und ermutigen sie, den Bildungsweg ihrer Kinder aktiv mitzugestalten.

Die folgenden Filme sind auf der Internetseite der Stadt Köln unter dem Link www.stadt-koeln.de/artikel/71245/index.html veröffentlicht und werden auch auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Köln zu sehen sein:

„Für Gelingendes Aufwachsen und Lernen der Kinder in Köln“

„Frühe Sprachförderung für Kinder ohne Kitaplatz“

„Die Schritte vor der Einschulung“

„Familien, Kindertageseinrichtung und Schule – Gemeinsam für einen guten Übergang zwischen KiTa und Grundschule“

Bei Fragen zur Bildung ihres Kindes können sich Eltern und Erziehungsberechtigte an die Kita oder auch an jede Schule in Köln wenden. Dort werden die Fachkräfte sie gerne beraten.

youtu.be/SamPO9myKEs
... mehr anzeigenweniger anzeigen

4 Tage zurück

Kommentare auf Facebook

Das Eiscafé Marano in Weiß „Auf der Ruhr 63“ hat ab 1. Oktober neue Angebote. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

5 Tage zurück
Das Eiscafé Marano in Weiß „Auf der Ruhr 63“ hat ab 1. Oktober neue Angebote.

Kommentare auf Facebook

Super 👏👍

Wir kommen!

Das müssen wir ja dann aus probieren

Push

Andre Burghardt müssen wir mal ausprobieren 😉

View more comments

JETZT AM WOCHENENDE!
Offene Ateliers in Weiß und Sürth
23.9. bis 15.9.2022
... mehr anzeigenweniger anzeigen

7 Tage zurück
JETZT AM WOCHENENDE!
Offene Ateliers in Weiß und Sürth
23.9. bis 15.9.2022

Kommentare auf Facebook

Kunstbilder is open … sehr schöne lokale Kunst aus Weiß nicht nur für den Kölner Süden 👩‍🎨🎨👩‍🎨

Naturerlebnisse für Kinder in Finkens Garten

Den Herbst mit allen Sinnen entdecken – im Naturerlebnisgarten können drei- bis sechsjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern bei einer offenen Führung in Finkens Garten, am Dienstag, 11. Oktober 2022, 14.30 bis 16 Uhr, frische Äpfel von der Streuobstwiese probieren und vieles mehr.
Treffpunkt: Eingangstor Finkens Garten. Erreichbar mit den KVB-Linien 16, 17, 130 und 135, Haltestelle Rodenkirchen Bahnhof oder der KVB-Linie 131, Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße.

Lernwerkstatt in Finkens Garten

Sechs- bis Zehnjährige können am Donnerstag, 13. Oktober 2022 von 10 bis 14 Uhr ganz genau hinschauen. Es werden Pflanzen, Tiere und Lebensräume mit Lupe und Mikroskop entdeckt und erforscht. Die Kinder sollten wasserfeste, schmutzresistente Kleindung tragen und für ein Picknick am Mittag etwas zu Essen mitbringen.
Eine Anmeldung ist bis zum 1. Oktober 2022 erforderlich per E-Mail an jenny.herling@finkensgarten.org, die Veranstaltung ist auf acht Teilnehmende beschränkt.
Treffpunkt: Die Gebäude mitten in Finkens Garten. Zu erreichen mit den KVB-Linien 16, 17, 130 und 135, Haltestelle Rodenkirchen Bahnhof oder der KVB-Linie 131, Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße.

Info der Stadt Köln
... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 Woche zurück
Naturerlebnisse für Kinder in Finkens Garten

Den Herbst mit allen Sinnen entdecken – im Naturerlebnisgarten können drei- bis sechsjährige Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern bei einer offenen Führung in Finkens Garten, am Dienstag, 11. Oktober 2022, 14.30 bis 16 Uhr, frische Äpfel von der Streuobstwiese probieren und vieles mehr.
Treffpunkt: Eingangstor Finkens Garten. Erreichbar mit den KVB-Linien 16, 17, 130 und 135, Haltestelle Rodenkirchen Bahnhof oder der KVB-Linie 131, Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße.
 
Lernwerkstatt in Finkens Garten

Sechs- bis Zehnjährige können am Donnerstag, 13. Oktober 2022 von 10 bis 14 Uhr ganz genau hinschauen. Es werden Pflanzen, Tiere und Lebensräume mit Lupe und Mikroskop entdeckt und erforscht. Die Kinder sollten wasserfeste, schmutzresistente Kleindung tragen und für ein Picknick am Mittag etwas zu Essen mitbringen.
Eine Anmeldung ist bis zum 1. Oktober 2022 erforderlich per E-Mail an jenny.herling@finkensgarten.org, die Veranstaltung ist auf acht Teilnehmende beschränkt.
Treffpunkt: Die Gebäude mitten in Finkens Garten. Zu erreichen mit den KVB-Linien 16, 17, 130 und 135, Haltestelle Rodenkirchen Bahnhof oder der KVB-Linie 131, Haltestelle Konrad-Adenauer-Straße.

Info der Stadt Köln

HEUTE KARTOFFELFEST IN WEISS AUF DEM KIRCHPLATZ! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 Woche zurück
HEUTE KARTOFFELFEST IN WEISS AUF DEM KIRCHPLATZ!

Immer wieder stehen in Weiß die E-Scooter Kreuz und Quer und versperren u.a. den Fuß- oder Radweg. Gerade heute haben wir in der Dorfgemeinschaft wieder einen Anruf bekommen. Wir können da wirklich nicht helfen. In diesem Fall sind wir trotzdem dort hingegangen haben die Roller einfach bei Seite gestellt.
Man kann aber auch direkt, wie in den meisten Fällen in Weiß, die Firma Bolt kontaktieren. Ganz einfach per Internet gleich mit einem Foto. Hier ist der passende Link dazu:
bolt.eu/de/report-scooter/
... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 Woche zurück
Immer wieder stehen in Weiß die E-Scooter Kreuz und Quer und versperren u.a. den Fuß- oder Radweg. Gerade heute haben wir in der Dorfgemeinschaft wieder einen Anruf bekommen. Wir können da wirklich nicht helfen. In diesem Fall sind wir trotzdem dort hingegangen haben die Roller einfach bei Seite gestellt. 
Man kann aber auch direkt, wie in den meisten Fällen in Weiß, die Firma Bolt kontaktieren. Ganz einfach per Internet gleich mit einem Foto. Hier ist der passende Link dazu:
https://bolt.eu/de/report-scooter/Image attachment

Kommentare auf Facebook

Das sind die ernsten Probleme des Lebens: Falsch geparkte Roller in Köln-Weiß 😅 Ich hätte mir sie damals gewünscht, um etwas unabhängiger zur KVB zu sein. Eine absolute Bereicherung, dass die Anbieter ihr Angebot bis in den tiefsten Süden ausweiten.

Statt sich sinnlos hier zu beschweren könnte man sie aber auch einfach selbst zur Seite stellen.

Gerade dann wenn man mit Kinderwagen unterwegs ist können diese Roller ganz schon störend sein.

Dorfgemeinschaft Weiß 1962 e.V. war es denn sehr schlimm? Ich stelle 2x die Woche die Roller zur Seite, weil sich bei mir vorm Haus ein Bolt-Parkplatz gebildet hat. 😉😄

Das liegt ja wohl nur an den Menschen,welche die E Roller benutzen.ich finde das Verhalten auch mehr als rücksichtslos.

Ich verstehe es nicht. Habe mal eine kurze Zeit solche e roller benutzt als mein bike kaputt war. Wenn man es abstellt muss man um den Vorgang abzuschließen ein ordentliches park Beweis Foto schießen das man es ordentlich NICHT IM WEG gestellt hat. Wenn nicht droht Strafgebühr... 🤷‍♀️

Ich glaube, der Besitzer von dem relativ neuen Zaun wird sich freuen, wenn der überflüssige "Grüne" Umweltschrott an seinem Eigentum abgestellt/angelehnt wird!!! Gegenüber, bei den blauen Glasscherben ist doch genug Platz!!!

Es kommt der Tag... da werde ich diese im Weg stehenden Dinger einfach alle mal in Weiss mit dem Hänger einsammeln. Immer und immer wieder...

View more comments

... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 Woche zurück

Kommentare auf Facebook

Das ist extrem irreführend, weil das Datum nicht stimmt.

Da freu ich mich drauf!

Mehr anzeigen

Wetter im Kölner-Süden

Aktueller Pegelstand des Rheins

Das aktuelle Dorfecho

Werden Sie Mitglied…

… damit wir eine starke Gemeinschaft bleiben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir melden uns direkt bei Ihnen.
Direkt zum Formular als PDF-Datei >>>

Lasershow in der Kirche St. Georg